H Klemm 1 Y Verkehrsunfall

Einsatzort Details

Korbach, L3076
Datum 28.02.2019
Alarmierungszeit 13:08 Uhr
Einsatzende 14:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger (FME)
Einsatzleiter Friedhelm Schmidt (SBI Korbach)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Korbach
Rettungsdienst
    Notarzt
      Polizei
        Hilfeleistungseinsatz

        Einsatzbericht

        Schwer verletzte wurde die Fahrerin eines Mazda Kleinwagens bei einem Verkehrsunfall auf der L 3076 kurz vor Gut Dingeringhausen.

        Die junge Fahrerin wollte von der Landstraße in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Dieses bemerkte die nachfolgende Fahrerin eines Volvo zu spät und prallte in das Heck des Kleinwagens. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Madzda, wurde dann von dem Volvo an der Fahreseite erneut getroffen und in einen Graben geschoben.

        Die Rettungskräfte und der Notarzt versorgten die Fahrerin, während die Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen in den Graben sicherten. Anschließend wurde zur schonenden Rettung das Dach des Kleinwagen nach vorne abgeklappt.

        Mit Hilfe eines Spineboards konnte die verletzte Fahrerin aus dem Fahrzeug befreit und anschließend in Korbacher Krankenhaus gebracht werden.

        Die Insassen und die beiden Hunde im zweiten PKW blieben weitesgehend unverletzt.

        Während der Rettungsarbeiten bwar die L 3076 voll gesperrt.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        Go to top