H 1 Katze in Fenster eingeklemmt

Einsatzort Details

Korbach, Gelsenkirchener Straße
Datum 12.04.2019
Alarmierungszeit 14:52 Uhr
Einsatzende 15:45 Uhr
Einsatzdauer 53 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger (FME)
Einsatzleiter Andre Casper (Wehrführer)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Korbach
Polizei
    Hilfeleistungseinsatz

    Einsatzbericht

    Ein gekipptes Fenster wurde einer Katze in der Gelsenkirchener Straße zum Verhängnis.

    Die Wohnungsbesitzer waren nicht zu Hause, hatten aber ein Fenster in der Wohnung gekippt. Dieses wollte wohl die Katze der Mieterinnen nutzen um ins Freie zu gelangen.

    Allerdings bliebt der Stubentiger in dem Fensterspalt hängen und konnte sich nicht mehr selsbt befreien. Durch das laute Miauen der Katze wurden Nachbarn auf das Tier aufmerksam und verständigten die Polizei.

    Diese forderte wiederum die Feuerwehr an, um das Tier zu befreien. Da aufgrund der Meldung nicht genau eingeschätzt werden konnte, welche Geräte zur Rettung benötigt wurden, rückte neben der Drehleiter auch ein Löschgruppenfahrzeug aus.

    Über die Drehleiter "fuhren" zwei Kameraden an das Fenster im 3. OG, befreiten die Katze aus ihrer misslichen Lage und brachten das verletzte Tier, nach Absprache mit der Polizei, ins Korbacher Tierheim.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Go to top