50 Mannschaften aus ganz Waldeck-Frankenberg waren am Sonntag, 29.05.2016 auf der Hauer in Korbach am Start. Dabei präsentierten sich die Brandschützer aus dem Landkreis in sehr guter Form. Im Wettbewerb ging es um die Hessische Feuerwehrleistungsübung, bei der 34 von 50 Mannschaften die Leistungsstufe "Gold" erreichten.

Die Korbacher Wehr belegte nach Ergebniskorrektur einen sehr guten 11 Platz und ist damit das drittbeste Team aus der Großgemeinde.

Grade mal 3,2 Prozent trennten das Korbacher Wettkampfteam vom Erstplazierten, was auch veranschaulicht wie stark/dicht die Leistungen beieinander liegen und letztendlich Kleinigkeiten ausschlaggebend sind.

Wir gratulieren allen 5 Team´s die sich für den Bezirksentscheid qualifiziert haben.


 

26 Jahre ist die derzeitige Drehleiter der Korbacher Feuerwehr. Da notwendige Reparaturen und geforderte Inspektionen nicht mehr wirtschaftlich sind, ist eine Ersatzbeschaffung notwendig.
Diese Ersatzbeschaffung wird jetzt "auf den Weg gebracht".


Über den aktuellen Stand informieren wir in einer Art "Tagebuch"....

 
 
Dienstag, 17.05.2016 erstes Abstimmungstreffen

Beim ersten "Sondierungsgespräch" zwischen Eigenbetrieb, Wehrführung und den Drehleitermaschinisten ging es in erster Linie darum, die gemachten Erfahrungen mit den besichtigten zwei Drehleitern zu besprechen.
Des Weiteren wurden technische Details und Anforderungen besprochen. Jetzt gilt es die Details und Anforderungswünsche in Reinform zu schreiben, damit die Ausschreibung zeitnah stattfinden kann.


 

 

Donnerstag, 12.05.2016 Vorführung DLA(K) Fa. Magirus

Neben dem Stadtbrandinspektor, der Wehrführung und den Mitarbeitern des Eigenbetriebes fuhren insg. 7 Drehleitermaschinisten nach Soest um sich dort eine Drehleiter der Fa. Magirus (Bezeichnung M32L-AT) anzusehen. Nach einer kurzen Wartezeit, die Kameraden aus Soest waren kurz vorher zu einem Einsatz alarmiert worden, konnte die Drehleiter begutachtet und technische Fragen geklärt werden.
Nachdem die Kurzeinweisung abgeschlossen war, ging es für die Maschinisten an die "Funktionstests" ehe gegen 22:30 Uhr die Rückfahrt nach Korbach angetreten wurde.
In den nächsten Wochen werden dann intern Abstimmungsgespräche durchgeführt. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die Kameraden aus Soest.


 

Samstag, 30.04.2016 Übergabe Bewillingungsbescheid

Der Bewilligungsbescheid des Landes Hessen in Höhe von ~ 255.000€ wurde an der Verbandsversammlung von Innenminister Peter Beuth persönlich an die Stadt Korbach übergeben.

Foto: Marianne Dämmer/WLZ


 

Freitag, 29.04.2016 Vorführung DLA(K) Fa. Rosenbauer

Im Rahmen der Verbandsversammlung der hessischen Feuerwehr, bot sich der Feuerwehr Korbach, im speziellen den Drehleiter Maschinisten die Möglichkeit, die neuste Generation einer Metz/Rosenbauer Drehleiter zu begutachten.

In jeweils einem 2 stündigen Block, konnten sich die Maschinisten einen ersten Eindruck  verschaffen und mit der Drehleiter (Bezeichnung L32A-XS 2.0) arbeiten.
Für Fragen stand der Mitarbeiter der Fa. Rosenbauer dann auch den Kameraden beim anschließenden Übungsabend zur Verfügung und es konnten weitere "Tests" im Stadtgebiet durchgeführt werden.
Die Drehleiter wurde dann am Samstag auf der Hauer ausgestellt und so konnten sich alle interessierten Kameraden einen Einblick verschaffen.


 

 

 


 

Auf ein arbeitsreiches Jahr 2015 blickte Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt während der Jahreshauptversammlung aller Korbacher Feuerwehren zurück.
Zu insgesamt 215 Einsätzen wurden die Kameraden alarmiert.


Vorallem der Aufbau und der zweiwöchige Betrieb der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge verlangte den Einsatzkräften einiges ab.
Dieses Engagement lobten neben Friedhelm Schmidt auch Bürgermeister Klaus Friedrich und Stadtverordnetenvorsteherin Liselotte Hiller. Auch 1. Kreisbeigeordneter Jens Deutschendorf als Verteter des Landkreises bedankte sich für die herausragende Leistung.

Derzeit versehen 432 Feuerwehrkameraden ihren Dienst in den Wehren. Positiv ist dabei, dass entgegen dem allgemeinen Trend ein leichter Zuwachs, nicht nur in den Einsatzabteilungen, sondern auch bei den Jugendfeuerwehren mit insg. 120 und den Kinderfeuerwehren mit 67 Mitgliedern, zu verzeichnen ist.

Bei den anschließendnen Beförderungen und Ehrungen wurden Bernd Ashauer, Andre Casper und Julian Schmidt zu Brandmeistern befördert. Steffen Bricher erhielt die Beförderung zum Hauptbrandmeister.


Für Ihre erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen wurde Christina Casper mit dem Hessischen Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet. Ingo Müller erhielt das Hessische Feuerwehrleistungsabzeichen Gold 5.

Auch in diesem Jahr stehen wieder einige große Aufgaben an, die es zu bewältigen gilt.
Die Korbacher Wehr feiert in 2016 ihr 150-jähriges, die Jugendfeuerwehr ihr 50 (+1) Jubiläum und hat einige Aktivitäten geplant. Highlight wird der Tag der offenen Tür vom 27.-28.08.2016 im Stützpunt am Südring.


 


 


 

Letzte Einsätze

Brandeinsatz
24.05.2016 um 19:13 Uhr
Korbach, Enser Straße
mehr
Brandeinsatz
19.05.2016 um 05:30 Uhr
Einsatzfoto F 1 Brennt Strohhaufen
Korbach, Briloner Landstraße
mehr
Hilfeleistungseinsatz
15.05.2016 um 19:25 Uhr
Einsatzfoto H 1 Tierrettung
Korbach, Eidinghäuser Weg
mehr
Unwetterwarnung für Kreis Waldeck-Frankenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 31/05/2016 - 09:32 Uhr
Go to top